Öffnungszeiten der Kehrberghütte:

Wochentag von: bis:
Mittwoch 14.00 18.00
Samstag 14.00 18.00

Sonntag

10.00 18.00

 

Wie kommt man zum "Großen Kehrberg"?

 

Wanderer, die in Homburg beginnen, erreichen auf dem Saarland-Rundwanderweg über Schloßberg und Karlsberg die Kehrberghütte. Eine Besichtigung der Schloßberghöhlen und der Runinen kann eingeplant werden. Wer über die Sickinger Höhe wandern will, kann in Wiesbach oder Martinshöhe beginnen und über Bechhofen und das Lambsbachtal die Kehrberghütte erreichen. Zu empfehlen ist auch der Saar-Pfalz-Rundwanderweg ab Landstuhl oder ab Bruchmühlbach (schwarze Scheibe) mit Durchquerung der Elendsklamm. Interessant sind auch Wanderungen aus dem Westen, ab Waldmohr durch das Jägersburger Moor (NSG) oder ab Jägersburg mit seinen Weihern.

 

Wanderkarte:
Topographische Karte Waldmohr, Schönenberg-Kübelberg, Bruchmühlbach-Miesau - 1 : 25000 mit Wanderwegen.

Wer von Kirkel (Saarland-Rundwanderweg mit Klosterruine Wörschweiler) oder von Zweibrücken (Höcherberg-Wanderweg vom Ernstweiler Tal ins Lambsbachtal) wandern will, findet überall durchgehend markierte Wanderwege.

Wanderkarte:
Topographische Karte Zweibrücken und Umgebung - 1 : 25000 mit Wanderwegen.

 

Der Große Kehrberg mit der Kehrberghütte ist ein zentraler Punkt verschiedener Wanderwege. Und deshalb ist er aus allen Richtungen erreichbar als lohnendes Wanderziel für große und kleine Strecken.
Alle nötigen Informationen zu den Wanderrouten finden Sie unter dem Menüpunkt "Wanderwege".

Eine sehr schöne Beschreibung unserer Hütte und eine passende Wanderroute finden Sie unter www.wandernmithans.de .

 

 

From Address:
Powered by Phoca Maps